Privacy statement

Diese Datenschutzerklärung behandelt das Bewerbermanagement-System  https://portal.recruiting-gruppe.de (nachfolgend “Bewerbermanagement-System”), welches im Auftrag der  Sport1 Medien AG,  der verbundenen Unternehmen Constantin Film AG und Constantin Entertainment GmbH sowie sämtlicher Unternehmenstöchter von der MHM Systemhaus GmbH (Presselstr. 25a in D-70191 Stuttgart) betreut wird. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein zentrales Anliegen, daher wurde mit dieser Firma ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, welcher den Bestimmungen der EU-DSGVO entspricht. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

I.     Grundsätze

·             Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Beachtung der im Folgenden beschriebenen Grundsätzen sowie den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) und dem für uns geltenden Bundesdatenschutzgesetz (im Folgenden gemeinsam mit DSGVO „geltende Datenschutzbestimmungen“)..

·             Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierunter fallen insbesondere sogenannte Bestandsdaten wie Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten, etwa die Information über den Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Seiten, den dabei von Ihnen verwendeten Browser, und weitere beim Besuch unserer Seiten generierte Daten.

 

II.     Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung

·             Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden auch „Daten“) nur für die Zwecke der Durchführung des Bewerbungsprozesses.

·             Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei rechtmäßig auf Grundlage der geltenden Datenschutzbestimmungen, und zwar - je nach Fall - konkret auf Basis Ihrer Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung, eines Vertragsschlusses mit Ihnen oder nach Abwägung berechtigter Interessen im Einzelfall.

·             Soweit wir personenbezogene Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, tun wir dies nur, solange Sie nicht widersprechen bzw. die Einwilligung widerrufen.

·             Für einen Großteil des Besuchs der Website ist es nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen. Bei einzelnen Diensten ist die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich (z.B. Online Bewerbung, Kontaktformular).

·             Diese Website richtet sich nicht an Personen unter 16 Jahren. Wir bitten darum, dass Personen unter 16 Jahren keine persönlichen Daten an uns bereitstellen. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Daten von Personen unter 16 Jahren erfasst haben, werden wir Schritte zur schnellstmöglichen Löschung der Daten einleiten. Falls Sie erfahren, dass ein Benutzer unserer Website jünger als 16 Jahre ist nehmen Sie bitte über datenschutz@sport1medien.de mit uns Kontakt auf.

·             Welche Daten wir genau über Sie erheben und verarbeiten möchten wir Ihnen in den folgenden Datenschutzhinweisen mitteilen. Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@sport1medien.de. Die gesamten Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzhinweise.

 

Folgende Gesellschaften gehören dem gemeinsamen Portal der Sport1 Medien Gruppe sowie der Constantin Film Gruppe an und können auf das Bewerbermanagement-System zugreifen (im Folgenden: Recruitingverbund):

·        Sport1 Medien AG

·        Constantin Film AG

·        Constantin Entertainment GmbH

·        Sport1 GmbH

·        Magic Sports Media GmbH

·        PLAZAMEDIA GmbH

·        Leitmotif Creators GmbH

·        Match IQ GmbH

·        Constantin Film Produktion GmbH

·        Constantin Film Services GmbH

·        Constantin Film Verleih GmbH

·        Constantin Pictures GmbH

·        Constantin Television GmbH

·        Constantin Music GmbH

·        Moovie GmbH

·        Rat Pack Filmproduktion GmbH

·        NadCon Film GmbH

·        Olga Film GmbH

·        Mythos Film GmbH

·        Hager Moss Film GmbH

·        Cine Promotion GmbH

Zur Nutzung des Bewerbermanagement-Systems dieses Recruitingportales werden die Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. erhoben.

 

Ihre Bewerbungsdaten, die Sie uns über das Bewerbermangement-System mitteilen, werden von uns nur für den Bewerbungsprozess, also zum Zwecke der Speicherung, Auswertung, Zuordnung und internen Weiterleitung Ihrer Bewerbung sowie zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. Im Rahmen des Bewerbungsprozesses sind Ihre Bewerbungsdaten nur den jeweiligen Personalverantwortlichen des Rekruitingverbundes zugänglich und werden den entsprechend für die Besetzung der Stelle betrauten Kollegen des Fachbereiches der jeweils suchenden Abteilung bei  der Sport1 Medien AG und/oder des jeweiligen Gesellschaft der Constantin Film-Gruppe zur Verfügung gestellt. Ihre Bewerbungsdaten werden nicht an Dritte außerhalb dieses Recruitingverbundes weitergegeben.

 

Die Bearbeitung der eingehenden Bewerbungen wird gemäß folgenden Zuständigkeiten geregelt:

Die Personalabteilung der Sport1 Medien AG fungiert als Personaldienstleister für folgende (Tochter-)Gesellschaften:

 

·        Sport1 Medien AG

·        Sport1 GmbH

·        Magic Sports Media GmbH

·        Match IQ GmbH

·        PLAZAMEDIA GmbH

·        Leitmotif Creators GmbH

 

Die Personalabteilung der Constantin Film AG ist verantwortlich für folgende Gesellschaften:

·        Constantin Film AG

·        Constantin Film Produktion GmbH

·        Constantin Film Services GmbH

·        Constantin Film Verleih GmbH

·        Constantin Pictures GmbH

·        Constantin Television GmbH

·        Constantin Music GmbH

·        Moovie GmbH

·        Rat Pack Filmproduktion GmbH

·        NadCon Film GmbH

·        Olga Film GmbH

·        Mythos Film GmbH

·        Hager Moss Film GmbH

·        Cine Promotion GmbH

 

Die Personalabteilung der Constantin Entertainment GmbH ist verantwortlich für alle Bewerbungen ihres Unternehmens.

 

Ihre Bewerbungsdaten werden nur von den vorstehend genannten Konzernunternehmen verwendet.

Es wird darauf hingewiesen, dass eine Verarbeitung und Nutzung der Daten ausschließlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland stattfinden.

Wir werden Sie auf unserem Bewerbungsportal nicht auffordern, uns sog. besondere Kategorien personenbezogener Daten mitzuteilen. Sollten Sie uns jedoch derartige Informationen freiwillig zur Verfügung stellen, so erlauben Sie uns, diese Informationen im Rahmen der Registrierung zu speichern und für die Zwecke dieses Bewerbungsportals zu verwenden.

 

Bei Bewerbungen, die Sie uns per Post oder E-Mail zukommen lassen, werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls zum Zweck der Bewerbungsabwicklung über unser Bewerbermanagement-System gespeichert und verarbeitet. Die Datenschutzbestimmungen gelten für diese Fälle entsprechend

Wir arbeiten für die Datenspeicherung, Verwaltung und Verarbeitung Ihrer Daten mit dem Bewerbermanagement-System von MHM-Systemhaus GmbH, Presselstr. 25a in D-70191 Stuttgart (im Folgenden „MHM“).

 

MHM arbeitet ihrerseits mit folgendem weiteren Auftragsverarbeiter zusammen:

·             STRATO AG GmbH, Pascalstraße 10, 10587 Berlin für die Bereitstellung einer Internetanbindung, Bereitstellung, Konfiguration, Administration, Datensicherung, Monitoring und Wartung von Servern bzw. Infrastruktur im eigenen deutschen Rechenzentrum (ISO 27001 zertifiziert).

·             Alfahosting GmbH, Ankerstraße 3b, 06108 Halle, für die Bereitstellung eines Mailservers: Konfiguration, Administration, Datensicherung, Monitoring und Wartung in einem externen deutschen Rechenzentrum (ISO 27001 zertifiziert).

 

(1) Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website attraktiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und uns unter anderem die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung, d.h. nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte „Session Cookies“). Andere Cookies verbleiben während ihrem jeweiligen Gültigkeitszeitraum auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies erlauben, können unter anderen folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

 

Technisch notwendige Cookies:

Wir setzen Cookies ein, um unser Recruitingportal nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

 

Das Recruitingportal verwendet das Session-Cookie _session_Constantin, um Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers abzulegen. Dieses dient der Identifikation des Benutzers während der laufenden Interaktion und wird beim Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht. Das Session-Cookie dient genauer gesagt für die folgenden Punkte:

·             Zuordnung einer Bewerbung zu einem Browser während des Bewerbungsvorganges

·             Zuordnung zu einem im System vorhandenen Benutzers ("Ich bin als Max Mustermann angemeldet")

Das Cookie wird nicht zum Erheben von Nutzungsdaten verwendet und spätestens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht.

 

Darüber hinaus kommt ein sogenanntes Multiposting-Cookie (Applicant_uuid) zum Einsatz. Das Cookie wird beim Zugriff auf das Recruitingportal geprüft/gesetzt. Es dient zur Erstellung einer Auswertung, von welcher Website die Bewerber auf die Anwendung geleitet wurden. Ebenso lässt sich hierüber feststellen, ob diese Bewerber hierüber ihre Bewerbung abgeschlossen haben. Das Multiposting-Cookie wird für eine Woche angelegt und ausschließlich intern ausgewertet und nicht an Dritte weitergegeben. Es kann jederzeit wie jedes Cookie normal über den Browser gelöscht werden.

 

Zudem setzt das Recruitingportal ein Cookie, sobald ein Benutzer den Cookie Banner angeklickt hat. Dadurch wird der Banner für diesen Benutzer nicht mehr angezeigt. Das Cookie speichert den Zustand des Banners für ein Jahr. Somit erscheint spätestens nach einem Jahr erneut der Banner.

 

Diese Cookies werden uns bei jedem Seitenaufruf übermittelt, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

 

Die durch die Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke notwendig und stellen daher unser berechtigtes Interesse sowie dasjenige Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von technisch notwendigen Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen.

 

Sie können den Einsatz von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit einschränken oder deaktivieren. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Dies kann jedoch zu gewissen Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen.

 

(2) Serverprotokolle

Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server, auf dem sich unsere Webseiten befinden, (nachstehend „Webserver“ genannt), übermittelt und die technisch notwendig sind, zu dem Zweck, Ihnen unsere Website anzeigen sowie deren Stabilität und Sicherheit gewährleisten zu können..

 

Wir haben für das Hosting und die technische Bereitstellung unseres Recruitingportals MHM beauftragt. Wir haben mit MHM die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Ausweislich dieser Vereinbarung verpflichtet sich MHM dazu, den notwendigen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und diese gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten.  

Der Webserver erkennt automatisch bestimmte Daten wie beispielsweise:

·        Proxy IP-Adresse (Client IP-Adresse des Gateways)

·        Datum und Uhrzeit des Zugriffs

·        Das verwendete Betriebssystem

·        Typ und Version des Browsers

·        Verwendung Protokolle

·        URL der Dokumentenseite, von welcher der Nutzer gekommen ist

·        Wahl der Sprache

·        http Status (Return Code)

·        Datenmenge in Bytes

 

Die Daten werden auf in Deutschland gehosteten und zertifizierten Servern von MHM gespeichert. MHM verwendet diese Informationen zum angegebenen Zweck in unserem Auftrag sowie eigenen zur Serviceoptimierung. Eine eigenständige Nutzung der Daten durch MHM sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

Für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Server-Protokolle besteht ein berechtigtes Interesse unsererseits. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den jeweilig genutzten Endgerät des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Die Speicherung in Protokolldateien (Server-Protokolle, Anwendungs-Protokolle) erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der erforderlichen Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

 

Wir werten diese Server-Protokolle regelmäßig anonym für statistische Zwecke aus. Die Daten besitzen keinen Personenbezug. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

Auch in diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Die Server-Protokolle werden spätestens 52 Tage nach ihrer Erhebung systemseitig wieder gelöscht, es sei denn, der Verdacht eines Missbrauchs bzw. externen Angriff oder eines sonstigen Systemsicherheitsfehlers liegt vor. Die Anwendungs-Protokolle werden dagegen nach sechs Monaten systemseitig gelöscht. Durch die Speicherung der Anwendungs-Protokolle stellen wir sicher, dass wir auch nach Monaten eventuelle Supportfälle beantworten können, beispielsweise ob eine bestimmte E-Mail an einen Bewerber versendet wurde.

 

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Server-Protokollen ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 

 

(3) Profil-Übernahme

 

Xing

Sie haben die Möglichkeit für die Bewerbung Profilinformationen aus Ihrem Xing-Profil zu übernehmen. Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, werden Sie aufgefordert, sich bei der Plattform Xing (Xing SE, Dammtorstr. 30, 20354 Hamburg, Deutschland) anzumelden und der Constantin-Gruppe den Zugriff auf Ihre Informationen aus Ihrem Xing-Profil zu erlauben. Bei aktiver Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO werden folgende Daten aus Ihrem Profil an das Bewerbermanagement-System übertragen:

·        Name

·        Adresse

·        Geburtsdatum

·        Telefondaten

·        verifizierte Email-Adresse

·        Profilbild

·        Fähigkeiten

·        Lebenslauf

·        Link zum Xing-Profil

Für diesen Vorgang ist Xing verantwortlich und es gelten ausschließlich deren jeweilige Datenschutzbestimmungen unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Die Rechtsgrundlage für die Profilübernahme ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO:

·        Vereinfachung des Bewerberprozesses

 

 

III.    Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes erforderlich ist bzw. Ihre Einwilligung zur Speicherung vorliegt. Anschließend werden Ihre Daten von uns gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer-, handelsrechtlichen oder sonstiger gesetzlicher Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie im Falle eines Entfalls des Speicherzwecks einer darüber hinaus gehenden Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zugestimmt haben.

 

Ihre Bewerbungsdaten werden nach einer etwaigen Absage maximal sechs Monate gespeichert und danach vollständig gelöscht, außer wir haben von Ihnen eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO für eine längere Aufbewahrung Ihrer Bewerberdaten erhalten. Für weitere Ausführungen zu den Speicher- und Aufbewahrungsfristen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung des Bewerberportals.

Sollten Sie nach einer Absage auf Ihre Bewerbung hin eine Anfrage von uns erhalten, ob Sie in unseren Bewerberpool aufgenommen werden möchten, so gibt es folgende Möglichkeiten:

·             Sie stimmen der Poolaufnahme zu: Ihre Bewerbung einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten wird für weitere 18 Monate in unserem Bewerbermanagement-System gespeichert und anschließend gelöscht.

·             Sie lehnen die Aufnahme ab: Ihre Bewerbung wird wie eine normale Absage behandelt, d.h. Ihre personenbezogenen Daten werden 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

·             Sie reagieren auf unsere Anfrage nicht innerhalb von 20 Tagen: dieser Fall gilt als Ablehnung und Ihre Bewerbung wird wie eine normale Absage behandelt, d.h. Ihre personenbezogenen Daten werden 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Sollten Sie im Anschluss an das Bewerbungsverfahren eine Anstellung in unserem Unternehmen erhalten, übernehmen wir Ihre Daten in unseren ordentlichen Personalverwaltungsprozess.

 

IV.   Externe Links

Sie finden auf unseren Seiten ggf. Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Wir haben keinerlei Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

V.    Auskunfts-, Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Zudem können Sie der Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung oder der Optimierung unserer Website widersprechen. Von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Sie haben das Recht,

Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten – auch soweit sie sich auf Herkunft oder Empfänger dieser Daten beziehen – und den Zweck der Speicherung dieser Daten zu erhalten. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, über die Sie informiert werden möchten, möglichst genau;

 

Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn sie falsch sind. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie korrigiert haben möchten, möglichst genau;

 

Ihre Daten löschen bzw. sperren zu lassen, wenn die Datenspeicherung unzulässig war oder für unsere weitere Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich ist. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie gelöscht bzw. gesperrt haben möchten, möglichst genau;

 

Ihre Daten übertragen zu lassen. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie übertragen haben möchten, möglichst genau;

 

der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen oder einzuschränken bzw. erteilte Einwilligungen zu widerrufen. Nutzen Sie hierfür bitte die oben genannten Opt-Out Links, den Abmeldelink im Newsletter oder kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann;

 

sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt. Wenden Sie sich dazu bitte an die Datenschutzbehörde, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Diese ist:

 

BayLDA Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27

91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 53 1300

 

Diese Datenschutzhinweise können jederzeit unter dem Link http://www.sport1-medien.de/dasat/index.php?cid=101688 abgerufen und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzhinweise erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, diese Datenschutzhinweise regelmäßig abzurufen.

 

Wir stehen Ihnen gerne für weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung. 

 

Sie können jederzeit Auskunft, über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an:

 

Sport1 Medien AG

Datenschutz

Münchener Str. 101 g

85737 Ismaning

Tel.: +49 (0) 89 99500 0

Fax: +49 (0) 89 99500 111

 

Datenschutz:

BAY GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft, Rechtsanwalt Dirk Seeburg

Technopark II | Werner-von-Siemens-Ring 12

85630 Grasbrunn

Email:   datenschutz@sport1-medien.de

 

Stand: April 2020

We use cookies on this website. The cookies used are so-called "technically necessary cookies", which do not require the active consent of the user. You can find further information in our privacy policy.